Volkswagen Fleet Magazine

Hinweis

Externer Link: Wenn Sie auf diesen Link gehen, verlassen Sie die Seiten der Volkswagen AG. Die Volkswagen AG macht sich die durch Links erreichbaren Seiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Es gelten dann gegebenenfalls etwaige Nutzungsbedingungen des Dritten. Volkswagen hat keinen Einfluss darauf, welche Daten auf dieser Seite von Ihnen erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden. Nähere Informationen hierzu können Sie gegebenenfalls in der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite finden.

Abbrechen
Der Audi A3 Fünftürer in Ara Blue

Audi  |  Der neue Audi A3


Der neue Audi A3 – Für Fahrspaß-Fans

Der Audi A3 geht mit neuen Fahrerassistenzsystemen und Motoren sowie mit neu gestalteten Schweinwerfern und Heckleuchten an den Start. Ebenfalls neu an Bord: Das innovative Bedien- und Anzeigenkonzept Audi Virtual Cockpit.

Trotz kaum veränderter Abmessungen – 4,24 Meter Länge und 2,60 Meter Radstand – wirkt der neue Audi A3 noch sportlicher und expressiver als bisher, sein Singleframe-Grill ist schärfer konturiert und breiter. Die Scheinwerfer präsentieren sich flacher und mit markanten Außenkonturen. Audi bietet diese mit Xenon plus-Einheiten in Serie, optional stehen LED-Scheinwerfer und erstmals auch Matrix-LED-Scheinwerfer zur Verfügung.

Fahrerassistenzsysteme aus der Oberklasse

Für mehr Sicherheit und Komfort auf Dienstreisen sorgt eine Vielzahl an Fahrerassistenzsystemen, die bislang nur in den Audi Modellen der Oberklasse zum Einsatz kamen. Dazu gehören etwa der weiterentwickelte Audi active lane assist sowie Audi pre sense front inklusive vorausschauendem Fußgängerschutz. Neu im Segment ist der optionale Stauassistent, der mit der Audi adaptive cruise control (ACC) mit Stop&Go-Funktion zusammenarbeitet. Das optionale System hält den Audi A3 auf Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug, kombiniert mit der S tronic fährt er nach kurzem Stillstand wieder automatisiert an. Im zäh fließenden Verkehr bis 65 km/h übernimmt der Stauassistent auf gut ausgebauten Straßen kurzfristig auch die Lenkbarkeit. Der optionale Notfallassistent leitet das Bremsen bis zum sicheren Stillstand ein, wenn trotz erfolgter Warnungen keine Lenkaktivität des Fahrers erkannt wird.

Der neue Audi A3 Sportback Heckansicht auf Kofferraum
Der neue Audi A3 in Florett Silver Front

Anzeige und Bedienung

Im Inneren stellt das Audi virtual cockpit die wichtigsten fahrrelevanten Informationen hochaufgelöst auf einem TFT-Bildschirm mit 12,3-Zoll-Diagonale dar. Mit der „View“-Taste am Multifunktionslenkrad kann der Fahrer zwischen zwei Ansichten wechseln. Im klassischen Modus erscheinen die Instrumente so groß wie bei den gewohnten Analoganzeigen. Im Infotainment-Modus hingegen dominiert ein zentrales Fenster, das der Navigationskarte mehr Platz bietet oder übersichtliche Listen aus den Bereichen Telefon, Radio und Audio anzeigt. Drehzahlmesser und Tacho werden hier als kleine Runduhren dargestellt.

Die Menüstruktur im MMI-System ist neu konzipiert: Die Bedienung mit ihren flachen Hierarchien orientiert sich an Smartphones. Serienmäßig an Bord ist zudem das MMI Radio plus mit elektrisch ausfahrendem Sieben-Zoll-Monitor. Auf Wunsch erhältlich: MMI Navigation und MMI Navigation plus mit MMI touch, die in Verbindung mit dem Baustein Audi connect viele Online-Funktionen ins Auto bringen, etwa die Navigation mit Google Street View oder Verkehrsinformationen in Echtzeit.

Übrigens, die Übertragung erfolgt auf dem superschnellen Standard LTE – die dafür benötigte Daten-Flatrate ist dank der neuen, fest im Auto verbauten Audi connect SIM inklusive. Diese lässt Roaming in den meisten europäischen Ländern zu – und kommt mit der Ausstattung Audi connect zum Kunden.

Antriebsvielfalt

Das Motorenprogramm des Audi A3 umfasst sechs Aggregate, drei Benzin- und drei Dieselmotoren – wobei erstmals ein Dreizylinder in der Audi A3-Reihe erhältlich ist. Dieser kompakte Motor leistet 85 kW (115 PS) bei lediglich 1.150 Kilogramm Fahrzeuggewicht – ein Bestwert in seiner Klasse. Der neue Audi A3 ist in seinen vier Varianten (Dreitürer, Sport- back, Limousine und Cabriolet) in modular aufgebauten Ausstattungslinien erhältlich. Neben den Basismodellen sind künftig die beiden Linien sport und design verfügbar, über ihnen rangieren das S line Sportpaket und die design selection. Preislich startet er bei 19.579,83 Euro*.

*Preisangaben ohne Mehrwertsteuer

Audi A3 Dreitürer Seitenansicht Florett Silver
Heckansicht des A3 in Silber
Der neue Audi A3 Sportback Heckansicht auf Kofferraum
Benziner:

1.2 TFSI 81 kW (110 PS)
innerorts in l/100 km: 6,2 - 5,9
außerorts in l/100 km: 4,2 - 4,1
kombiniert in l/100 km: 4,9 - 4,8
CO2- Emissionen g/km: 114 - 110
Effizienzklasse*: B

1.4 TFSI 92 kW (125 PS)
innerorts in l/100 km: 6,7 - 6,1
außerorts in l/100 km: 4,2 - 4,1
kombiniert in l/100 km: 5,1 - 4,9
CO2- Emissionen g/km: 117 - 114
Effizienzklasse*: B

1.4 TFSI cylinder on demand ultra 110 kW (150 PS)
innerorts in l/100 km: 5,8
außerorts in l/100 km: 4,1
kombiniert in l/100 km: 4,7
CO2- Emissionen g/km: 109
Effizienzklasse*: A

1.8 TFSI 132 kW (180 PS)
innerorts in l/100 km: 7,4 - 7,0
außerorts in l/100 km: 4,9 - 4,8
kombiniert in l/100 km: 5,8 - 5,6
CO2- Emissionen g/km: 135 - 129
Effizienzklasse*: C

1.8 TFSI quattro 132 kW (180 PS)
innerorts in l/100 km: 8,2
außerorts in l/100 km: 5,6
kombiniert in l/100 km: 6,6
CO2- Emissionen g/km: 152
Effizienzklasse*: D

Dieselmodelle:

1.6 TDI clean diesel 81 kW (110 PS)
innerorts in l/100 km: 4,5 - 4,4
außerorts in l/100 km: 3,6 - 3,4
kombiniert in l/100 km: 3,9 - 3,8
CO2- Emissionen g/km: 102 - 99
Effizienzklasse*: A

1.6 TDI ultra* 81 kW (110 PS)
innerorts in l/100 km: 3,9 - 3,8
außerorts in l/100 km: 3,1 - 3,0
kombiniert in l/100 km: 3,3 - 3,2
CO2- Emissionen g/km: 88 - 85
Effizienzklasse*: A+

2.0 TDI clean diesel 110 kW (150 PS)
innerorts in l/100 km: 5,2 - 5,0
außerorts in l/100 km: 4,0 - 3,6
kombiniert in l/100 km: 4,4 - 4,1
CO2- Emissionen g/km: 116 - 106
Effizienzklasse*: B - A

2.0 TDI clean diesel quattro 110 kW (150 PS)
innerorts in l/100 km: 5,6
außerorts in l/100 km: 4,1
kombiniert in l/100 km: 4,7
CO2- Emissionen g/km: 122
Effizienzklasse*: B

2.0 TDI clean diesel 135 kW (184 PS)
innerorts in l/100 km: 5,0
außerorts in l/100 km: 3,7
kombiniert in l/100 km: 4,2 - 4,1
CO2- Emissionen g/km: 110 - 108
Effizienzklasse*: A

2.0 TDI clean diesel quattro 135 kW (184 PS)
innerorts in l/100 km: 5,4
außerorts in l/100 km: 4,3
kombiniert in l/100 km: 4,7
CO2- Emissionen g/km: 124
Effizienzklasse*: B

*Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.